Home > Finanzen > Fondssparen

Fondssparen

13. Dezember 2008

Ab 2009 wird beim Verkauf von Fondsanteilen die Abgeltungssteuer fällig. Eine Möglichkeit die Abgeltungssteuer zu umgehen, war der Kauf der Anteile bis zum 31.12.2008, aber auch im Jahr 2009 kann sich die Investition in Fonds lohnen. Durch das momentane Auf und Ab der Aktienkurse kann es tatsächlich sein, dass Fondsanteile in 2009 auch mit der Abgeltungssteuer günstiger eingekauft werden können.

Einen anderen Ausweg jedoch bieten spezielle Fonds, die nach und nach in verschiedene Aktien investieren. Dabei werden die Geldmittel zunächst zum großen Teil in Geldmarktpapiere angelegt. Erst danach werden sie schrittweise in Aktien umgeschichtet. Nachteil ist hierbei der feste Zeitplan nach dem Aktien gekauft werden. Dadurch kann es passieren, dass der günstigste Preis für eine Aktie verpasst wird. Gerade bei Einzahlung bis zum 31.12.08 bietet diese Variante eine gute und vor allem steuergünstige Alternative zum Fondssparplan.

Wer also noch bis zum Ende 2008 eine größere Summe Geld investieren möchte, sollte diese Fonds wählen. Erhältlich sind die Fonds bei allen großen Investmentgesellschaften Deutschlands. In den meisten Fällen orientieren sich die Fonds an bereits vorhandenen Produkten und ermöglichen es so dem Anleger die Anlagestrategie besser zu verstehen.

KategorienFinanzen Tags: ,
Kommentare sind geschlossen