Home > Allgemein > Kostenlose Girokonten boomen!

Kostenlose Girokonten boomen!

1. Februar 2009

Wer heute noch Geld für ein Girokonto zahlt, der ist selbst Schuld. Schließlich gibt es zahlreiche Angebote, die kostenlos sind und viele Vorteile bereithalten. So gibt es meistens eine EC-Karte zu dem Konto dazu, mit welcher man an vielen Stellen Bargeld abheben kann. Auch bargeldloses Bezahlen ist mit einer solchen Karte natürlich möglich.

Viele Banken werben auch mit Startguthaben, oder einer kostenlosen Kreditkarte. Sogar Tankgutscheine wurden von manchen Banken als Geschenk dazugelegt. Doch leider gibt es dann im Kleingedruckten eine böse Überraschung; denn was vorher noch „kostenlos“ war, sieht jetzt schon anders aus. Bei vielen Angeboten muss man ein monatliches Mindesteinkommen haben, welches auch auf dem Konto landet. Hat man dieses Einkommen nicht, muss man z.b. Geld für die Kontoführung bezahlen.

Es lohnt sich immer, verschiedene Angebote zu vergleichen, um dann das beste auszusuchen. Fakt ist, das sich die Banken nahezu täglich mit Sonderaktionen die Kunden angeln möchten. Davon kann man als Kunde natürlich nur profitieren.

Insgesamt erleben die Girokonten einen Boom – das liegt nicht zuletzt daran, dass auch viele Kinder und Jugendliche schon ein Girokonto haben oder haben möchten. Mit ihm lernen sie schon in jungen Jahren, wie ein Konto funktioniert und wie man mit dem Geld umgeht.

KategorienAllgemein Tags:
  1. 2. Februar 2009, 16:18 | #1

    Es empfiehlt sich allerdings, das Kleingedruckte zu lesen. Und wenn man auf dem alten Konto einen ordentlichen Dispo hat, ist auch nicht immer sicher, dass man den bei der nächsten Bank auch wieder bekommt!

Kommentare sind geschlossen